Angebot!

Die Romanows

Blutsbund: Sammelband 1

Die Romanows sind russische Vampirbrüder, die zwei Prioritäten haben, Wodka trinken und Werwölfe als den Staatsfeind Nummer eins ansehen.
Was passiert aber, wenn sich herausstellt, dass es zwischen den Rassen einen Bund gibt, der unumstößlich ist?
Schneller als so manch Einem recht, fühlen sich Männer zueinander hingezogen, die zuvor noch verfeindet waren.

pdf


ab 12,10 ab 5,56

zzgl. Versand
Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 9783947005864 Kategorien: , Schlagwörter: , , ,
Die Romanows

sind russische Vampirbrüder, die zwei Prioritäten haben, Wodka trinken und Werwölfe als den Staatsfeind Nummer eins ansehen.
Was passiert aber, wenn sich herausstellt, dass es zwischen den Rassen einen Bund gibt, der unumstößlich ist?
Schneller als so manch Einem recht, fühlen sich Männer zueinander hingezogen, die zuvor noch verfeindet waren.
Tristan – Der Berliner Student Tristan Stein legt keinen Wert auf feste Bekanntschaften, sondern hat einen Frauenverschleiß, der beachtlich ist. Sein Leben ändert sich schlagartig, als er in seinem Lieblingsklub auf Sergej Romanow trifft, einen Vampir. Was anfänglich die große Liebe zu sein scheint, wird durch die Eifersucht des Russen und das Zusammentreffen Tristans mit einem Werwolf auf die Probe gestellt.
Dimitrij – Die Ereignisse in Berlin haben dem Vampir Dimitrij Romanow vor Augen geführt, dass es an der Zeit ist, seine durch Michail auferlegten Einschränkungen rückgängig zu machen. Er fliegt nach Russland und erhält dort, zum Unwillen seines Bruders, einen Auftrag vom König der Vampire. Er soll, mit Hilfe eines Werwolfs, Nachforschungen anstellen, um hinter die Ursache des Rassenkrieges zu kommen. Der junge Wolf Nikita, der an Dimitrijs Seite gestellt wird, ist ein Rätsel für den Vampir. Der Mann ist nicht nur schüchtern, sondern ängstlich und schweigsam. Zwei Schicksale prallen aufeinander, die nicht unterschiedlicher sein könnten.
Michail – Unter den Werwölfen ist er gefürchtet und man nennt ihn Den Schlächter. Michail Romanow hat im Krieg mehr Wandler ins Jenseits befördert, als die meisten Vampire. Dementsprechend wütend wird er, als sein König ihm befiehlt, sich aus diplomatischen Gründen mit Alexander Voltan zu treffen, dem Sohn des derzeitigen Regenten der Werwölfe Russlands. Michail macht aus seinem Unmut keinen Hehl und beschließt, dass er den Werwolf das Fürchten lehren wird. Allerdings hat er die Rechnung eindeutig ohne Alexander gemacht.
Valentin – Valja Lemkow hat den Kürzeren gezogen, wortwörtlich. Ein Strohhalm entscheidet, dass er zukünftig der Partner von Sergej Romanow wird. Dass der Vampir, durch seine Vergangenheit bedingt, Werwölfe hasst, ist kein Geheimnis, macht es Valja jedoch nicht einfacher. Feuer und Wasser treffen aufeinander, denn Valja ist bekannt für sein loses Mundwerk und Sergej für seinen Zorn. Doch der rothaarige Werwolf ist bei Weitem nicht so selbstbewusst, wie er glauben lässt, während Sergej mit Geistern kämpft, die er glaubte, besiegt zu haben.


Das eBook ist hier erhältlich:
button_kindle button_thalia

Gewicht 0.55 kg
Maße 14.8 × 2.3 × 21 cm
Seitenzahl (Printausgabe)

426

Auflage

1.

Altersempfehlung

18

erschienen

Januar 2017

Autor

Cat T. Mad

Serie

Blutsbund

Weitere Bände der Reihe

Angebot! vampirkonige
Ausführung wählen

Vampirkönige

Blutsbund: Sammelband 2

ab 12,10 ab 5,56

zzgl. Versand
Schnellansicht